Category: Zwischenruf (page 2 of 2)

Optimistisch

Es gibt so viele Gründe, optimistisch zu sein. REASONS FOR OPTIMISM ist ein schöner  Ausgangspunkt um Websites zu entdecken, die (uns) optimisch stimmen:

Reasons for Optimism

Glaube nicht alles

Zumindest nicht einfach so: Der iphone-ticker.de berichtet über „schwere inhaltliche Fehler, Übertreibungen und Lügen“ in einer Radio-Reportage über Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer.

Neues aus Nuevo Urbana

Vier neue Fotos: Samstag Vormittag zwischen Bächen und Pappeln. Schaut – bis ich das mit den Galerien in WordPress hinbekommen habe – unten.

Begierde

Wer schon ein iPad 2 besitzt, sollte deshalb einen großen Bogen um das neue iPad machen – ein Blick aufs neue Display könnte Begehrlichkeiten wecken.

via Spiegel.de

Twitter kauft Posterous

Twitter hat sich Posterous unter den Nagel gerissen. Dabei ging es wohl vor allem um die guten Leute des Posterous-Teams:

The opportunities in front of Twitter are exciting, and we couldn’t be happier about bringing our team’s expertise to a product that reaches hundreds of millions of users around the globe.

heisst es in „Posterous is Joining the Flock at Twitter„.

Es scheint tatsächlich so,

daß Posterous es nicht geschafft hat, mit seinem Dienst Geld zu verdienen oder eine große Community aufzubauen und nun von Twitter gekauft wurde, weil Twitter die Mitarbeiter benötigt, aber auch nicht so wirklich weiß, wie man mit dem Dienst Geld verdienen kann

wie Nico Lumma schreibt. Mark David Zahn erinnert daran, was Twitter seinerzeit mit Tweetdeck gemacht hat und sorgt sich:

Twitter ruined Tweetdeck. Better not happen to Posterous.

Ich fürchte beide haben Recht, denn Posterous weist in seiner Ankündigung und seinen FAQs darauf hin, dass wir bald Informationen bekommen, wie wir unsere Daten zu anderen Diensten umziehen können.

Schade, ich war gerade dabei, Posterous wieder zu entdecken.

Unterwegs in Nuevo Urbana

Ich war heute in den Straßen unterwegs und habe ein paar belanglose Fotos geschossen. Dank Camera+ das Ganze etwas aufgepeppt. Schaut selbst (unten).